Das Label

LILAS Label
LILAS Label

LILAS ist aus der persönlichen Leidenschaft für visuelle Gestaltung und der Begeisterung für handwerkliche Fertigung entstanden und wurde von Lisa Stegfellner im Jahr 2014 gegründet. Als Manufaktur für feine Taschen positioniert sich LILAS an der Schnittstelle zwischen Handwerk und Design.

Jede Tasche wird von Hand gefertigt und entsteht in unserer Werkstatt in Österreich. Die sorgfältige technische Umsetzung und eine durchdachte Ausgestaltung von Form, Detail und Funktion sind uns bei allen gestalterischen Projekten sehr wichtig. Kollektionen entstehen nicht im saisonalen Wechsel, sondern nach den Rhythmen der jeweiligen Produktentwicklung. Wir investieren Zeit in die Entwicklungsarbeit, in die Materialrecherche und -auswahl. Wir tüfteln, feilen, verbessern, verändern in der Entwurfs- und Entwicklungsphase viel und solange, bis Hand und Kopf gemeinsam zu einem überzeugenden Produktkonzept gelangen.

Produktgestaltung bedeutet für uns, ein Produkt mit Leidenschaft, Herzblut und Intuition zu entwerfen und es in ausgiebigen manuellen Werkprozessen zu verfeinern und weiterzuentwickeln bis es technisch durchdacht umgesetzt wird. Kollektionen entstehen über Entwicklungsphasen in mehreren Schleifen bis hin zu einer Gesamtdauer von ca. 1 1/2 Jahren.

LILAS steht für modernes und elegantes Design mit frischen gestalterischen Ideen. Kernelemente der Gestaltung sind die klare, geometrische Formensprache sowie die handwerklich aufwändige Verarbeitung von ästhetischen Feinheiten und funktionalen Details. Die Bildsprache der Arbeiten reicht von reduzierter Optik in schlichtem Schwarz bis hin zu poppigen Entwürfen, die sich durch Farbigkeit und Ausgefallenheit auszeichnen. Eine Prise Eigensinn sorgt für die Zartheit, Würze bzw. Schärfe der Produkte und verleiht den Arbeiten eine originelle Note.