Janus

Kollektion janus

Janus: Die Kollektion

Die neue Taschen-Kollektion verbindet edle, hochwertige Jacquard-Webstoffe mit Leder zu einem überzeugenden, stimmigen und funktional durchdachten Produktkonzept.

Die gestalterische Stilrichtung ist harmonisch-elegant und von leisen und feinen Zwischentönen geprägt. Die Produktgestaltung rund um die Kollektion Janus lässt eine zeitlos-schlichte Ästhetik entstehen, die von einer natürlichen Präsenz getragen ist, in dem der gestalterische Entwurf die Textur und Struktur der verwendeten Materialien in den Mittelpunkt rückt und in eine harmonisch-weiche Formensprache übersetzt. Die Kollektion verkörpert feminine Ausdruckskraft auf eine stille Art, die nicht überzeugen muss und nichts in Szene setzen will und dennoch Raum lässt für ein ausgeprägtes Stilbewusstsein. Die Kollektion bietet durch die elegant-ruhige Gestaltung und die diskrete Ausarbeitung von gestalterischen Details viel Offenheit in der Art und Weise, wie das Accessoire in die eigene Garderobe eingebettet werden kann und macht so Flexibilität in der alltäglichen Handhabung möglich. Die Essenz von Janus liegt in ihrem weichen und fließenden Charakter, der leicht und sanft verspielt ist, gleichzeitig klare Konturen hat sowie Ecken und Kanten aufweist. Janus lässt sich nicht auf eine eindeutige visuelle Aussage oder Botschaft festlegen. Eine gewisse Unbestimmtheit macht den Reiz der Kollektion aus, spiegelt den weich-fließenden Kern wider, der allen Modellen gemeinsam ist und kommt wiederum auch in der Namensgebung – Janus – zum Ausdruck, die in ihrem sprachlichen Klang eine schlichte, sensible Klarheit hat.

LILAS Product
LILAS Product
LILAS Product
LILAS Product
LILAS Product
LILAS Product
LILAS Product
LILAS Product

 

Entstehungsgeschichte und Material

Die Bezeichnung Janus, lat., stammt aus der römischen Mythologie und steht inhaltlich für die Dualität der Gegensätze wie Licht-Schatten, Anfang-Ende, Zukunft-Vergangenheit. Die Gegensatzpaare stehen nicht für sich alleine da, sondern beziehen sich aufeinander und beschreiben symbolisch zwei Seiten einer Medaille. Janus meint im übertragenen Sinn eine gewisse Wertfreiheit, die den Polaritäten zugrunde liegt und versteht diese als «gleichberechtigte Partner» in ihrem wechselseitigen Zusammenspiel. Im weitesten Sinn vermag Janus für mich den Fluss des Lebens darzustellen, mit seinem Auf und Ab, seinen Höhen und Tiefen.

Die Bedeutung des Begriffs für die Kollektion bezieht sich insbesondere auf ihren Entstehungszusammenhang und verweist auf die Geschichte, die es in die Welt gebracht hat. Nicht selten trägt ein Produkt Spuren von dem Ort in sich, an dem es entwickelt und erdacht worden ist. Die Kollektion Janus ist in der Region des oberösterreichischen Mühlviertels entstanden, die für mich persönlich sowohl Herkunft, Heimat und Vertrautheit symbolisiert als auch nach Jahren der Abwesenheit und späteren Rückkehr in den ursprünglichen Heimatort eine gewisse Erfahrung der Fremdheit. Durch den Prozess des Sich-vertraut-machens und des erneuten Einfühlens in die Region, ihre Gepflogenheiten, Bräuche und Traditionen ist eine alternative Sicht entstanden und auch ein stärkeres Bewusstsein dafür, was die lokale Region an Schätzen zu bieten hat. Der Entwicklungsprozess rund um die Kollektion Janus war somit von dem Versuch geprägt, die ursprüngliche Heimat aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten und eine neue Zugangsweise zu finden. Diese zeigt sich gestalterisch in einer feinfühligen Herangehensweise, die in rhythmischen Verläufen und sanften Übergängen zum Ausdruck kommt und nicht von starren Mustern, markanten gestalterischen Gipfelpunkten oder eindeutigen Sichtweisen geprägt ist.


LILAS Mood

Jacquard Webmaschine

LILAS Mood

Jacquard Webmaschine

LILAS Mood

Detail Lovis


Darüber hinaus greift Janus die Stärken der Region in materiell-textiler Hinsicht auf und verarbeitet kostbare Stoffe von Webmanufakturen, die sich der höchsten Form der Webkunst widmen, der Jacquard-Weberei. Lilas arbeitet mit lokalen Webereien zusammen, die sich sowohl der alten textilen Tradition der Region, dem Weben, verpflichtet fühlen, die aber auch an die Kraft der Phantasie glauben und textile Träume weben in vollendeter Qualität. Auserlesene Naturmaterialien verbinden sich im Herstellungsprozess mit technischer Expertise, Leidenschaft und sinnlicher Gestaltung zu einem stimmigen Ganzen. Das Leder sorgt für den stabilen Rahmen, der aus fein gewebten Stoffen eine tragfähige Tasche formt. Fundiertes Feintäschner-Handwerk verfeinert funktionale Details und unterstreicht durch die hochwertige Verarbeitung den dezent – anmutigen Stil der Kollektion.